An dieser Stelle gibt‘s ein bißchen Geschichtsunterricht. Wie alles begann und andere wichtige Fragen – wen‘s interessiert – bitte schön.

Während der Stern der meisten DDR-Rocker zu sinken beginnt, läuft sich Silent Song langsam warm. Um das Jahr 1992 spielt das Duo jeden Mittwoch in Magdeburgs damals angesagtestem Pub, dem Mancho Pancho, und an den Wochenenden meist in Studenten- clubs. In den darauf folgenden Jahren wird der Aktionsradius immer größer und die Auftritte immer zahlreicher. In der Folge wird die Band ab 1995 für beide Musiker zum Beruf.

© 2015 Steffen Brock

Datenschutz

Impressum